Filmvorführung „Da.Sein“ 12.12.2013 20 Uhr

Filmvorführung „Da.Sein“ + Kurzführung im ehem. Abschiebetrakt, Klapperfeld

12.12.2013//19.30h//Führung durch den ehemaligen Abschiebetrakt des Polizeigefängnisses
20h// Filmvorführung „Da.Sein“ (2013, 80min)
Eintritt frei
Ort: Ehem. Polizeigefängnis, Klapperfeldstraße 5, Frankfurt

Im Mit­tel­punkt des Dokumentarfilms Da.​Sein (Sep­tem­ber 2013) ste­hen die Schick­sa­le von Men­schen, die „da“ ge­lebt haben und ab­ge­scho­ben wur­den. Ihre Ge­schich­ten wer­den in Dia­log ge­setzt mit denen von Freun­d_in­nen und An­ge­hö­rigen, die „da“ ge­blie­ben sind.

Die Schau­plät­ze von Da.​Sein sind u.a.: Sokodé, zweit­größ­te Stadt Togos, in den 1990er-​Jah­ren Wi­der­stands­hoch­burg gegen das re­pres­si­ve Re­gime von Prä­si­dent Gnas­singbé Eyadéma. Die 20-​Mil­lio­nen-​Me­tro­po­le Lagos, aus der Per­spek­ti­ve eines Hin­ter­zim­mers, eines Fuß­ball­plat­zes und eines fah­ren­den Autos. Ein Re­fu­gee-​Pro­test­camp in Ham­burg. Wien: Ot­ta­kring, Fa­vo­ri­ten, West­bahn­hof, eine Sport­an­la­ge.
Zu den Prot­ago­nis­t_in­nen gehören eine Kran­ken­pfle­ge­rin und ihr Sohn, ein Fuß­ball­spie­ler, ein ehe­ma­li­ger Chauf­feur, der gerne Bus­fah­rer wäre. Die Be­trei­be­rin einer klei­nen Schnei­de­rei. Eine Blei­be­rechts­ak­ti­vis­tin und Fa­mi­li­en­ver­sor­ge­rin, ein be­lieb­ter Par­ty-​DJ. Mit ihnen haben Aylin Ba­sa­ran und Hans-​Ge­org Eberl In­ter­views ge­führt und sie einen Monat lang mit der Ka­me­ra in ihrem All­tag be­glei­tet. Die Er­zäh­lun­gen han­deln von trau­ma­ti­schen Ge­walt­er­fah­run­gen und aus­ein­an­der­ge­ris­se­nen Be­zie­hun­gen, von ver­lo­re­nen Hoff­nun­gen und Rech­ten. Von be­hörd­li­chem Ras­sis­mus und Zer­mür­bungs­t­er­ror „da“ und po­li­ti­scher Ver­fol­gung „dort“, aber auch von Wi­der­stand und So­li­da­ri­tät. Und von Ver­su­chen, sich durch den er­zwun­ge­nen Bruch im ei­ge­nen Leben nicht un­ter­krie­gen zu las­sen.
Der Film ist auf fran­zö­sisch bzw. eng­lisch mit deut­schen Un­ter­ti­teln.
(Es wird geheizt, aber trotzdem bitte warm anziehen)

Trai­ler zum Film: https://www.facebook.com/da.sein.film.dokumentation
Veranstaltende: noborder ffm